35 Jahre Erfahrung mit Industrieböden und Bodenbeschichtungen

Held Industrieboden – wir machen den Unterschied!

35 Jahre Erfahrung mit Industriefußboden

Wir arbeiten seit über 35 Jahren mit Industrieböden und Kunstharz-Bodenbeschichtungen.

Unser Erfahrungshintergrund reicht über Industrie– und Gewerbeflächen bis hin zum privaten Bereich – Bodenneuverlegungen oder Sanierungen der verschiedensten Nutzungsbereiche.

Bodenoptiken der in vielen Farben u. Strukturen entsprechend Ihrer Wünsche und Anforderungen.

Unser Industrieboden ist extrem belastbar und somit industriell nutzbar. Durch das chemikalienbeständige und Mediendichte Verhalten bietet der Boden vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Die Bodenbeschichtungen können sowohl glatt als auch  rutschsicher ausgelegt werden.

Wir bieten unter anderem:

Bodenbeschichtung Produktionshalle-Remscheid
bodenbeschichtung

Sie haben Fragen zu unseren Industrieböden?

Jetzt anrufen: +49 (0) 2131 83 848

Ihr Ansprechpartner:

J. Schleypen:
Geschäftsleitung, technische Beratung und Vertrieb, Baustellenbetreuung
Mobil: +49 (0) 173 687 61 24

 

Nutzen Sie unser Formular für eine unvrbindliche: Angebotsanfrage

Einzigartige Eigenschaften machen Kunstharze zum idealen Industrieboden.

  • verschleißfest
  • abriebfest
  • rutschfest
  • flüssigkeitsdicht/Medien-dicht
  • chemisch resistent/beständig
  • urinfest
  • antistatisch
  • rutschhemmender
  • hygienisch
  • reinigungs- u. pflege freundlich
  • lösemittelfrei
  • hitzebeständig
  • beste Haftung auf Estrich, Beton, Fliesen, Klinker, selbst auf Asphalt, Holz, Verbundsteinpflaster und Stahl
  • z. T. nach 1 – 2 Stunden voll belastbar
  • geringer Schwund bei Vernetzung
  • dekontaminierbar
  • in vielen Farben und Strukturen
  • mit Oberflächen von absolut glatt bis rutschsicher (von R9 bis R13 und entsprechendem Verdrängungsraum)
Held Industrieboden Produktionshalle-Remscheid

OFV Versiegelung

Preisgünstige PMMA- (Acrylharz-) Bodenbeschichtung „OFV Versiegelung“

OFV seit 2014 in unserem Kunstharz-Beschichtung-programm- (Langzeit getestet)!

Zu unseren strapazierfähigen und höchst belastbaren Industrieböden bietet unser Programm auch eine abriebfeste, nicht ab Sandende, staubfreie und wirtschaftliche Versiegelung an, die nach der Untergrundbearbeitung und Verlegung auch bereits nach 1-2 Stunden voll genutzt werden kann.

Diese preisgünstige Bodenbeschichtung in lediglich ca. 1,5 mm Stärke, wird uni farbig in RAL-Farben ausgeführt.

Sie ist bei einfacher Reinigung und Pflege zudem äußerst preis freudig.

Anfragen mit m² Angaben und Art, sowie Zustand der vorhandenen Unterböden – siehe Angebotsanfrage!

 

Was sind Industrieböden?

Restaurant-Gastronomie-Industrieboden-08Räume mit besonderer Verwendung stellen oft auch besondere Ansprüche an ihren Fußboden.

Industrieböden verfügen über eine längere Lebensdauer als herkömmliche Fußböden. Sie sind absolut fugenlos sowie schlag-, kratz- und stoßfest.

Durch ihre völlig glatte Oberfläche sind Industrieböden auch unter schwierigen hygienischen Gegebenheiten problemlos sauber zu halten.

Ein Industrieboden ist unempfindlich gegen alle Temperaturschwankungen, die in Lebensmittel-verarbeitenden Betrieben auftreten können. Auch hohem Druck hält der Industrieboden problemlos stand und seine Festigkeit gegen jeglichen Abrieb ist ein weiterer Vorteil.

Die Böden können bei extremen Temperaturen bis zu –25 Grad verlegt werden.

Der Industrieboden ist bereits nach zwei Stunden des Austrocknens wieder begehbar. So entstehen keine langen Ausfallzeiten in der Produktion.

Wir bieten die Verlegung von Industrieböden über ein Wochenende an, sofern dies dem Industriebetrieb gelegen kommt.

Das Verlegen eines Industriefußbodens mit Reaktionsharz ist praktisch auf allen Untergründen möglich. Untergründe mit Fliesen, Holz, Beton, Metall und Keramik sind problemlos als Untergrund für einen beschichteten Industrieboden zu gebrauchen.

Eine große Anzahl an Farben und Designs für Industrieböden passt sich der vorhandenen Umgebung an und kann für Akzente in oft tristen Fabrikgebäuden sorgen.

Welche Anforderung erfühlt ein Industrieboden?

Industrieböden kennen viele Einsatzorte. Gerade in Firmen der Lebensmittelbranche oder in der Industrie stellt ein defekter oder schlecht dichtender Fußboden eine dauerhafte Gefahr für Arbeiter, Maschinen und Produkte dar. 

Im Lebensmittelbereich stellen sie sogar ein großes gesundheitliches Risiko für den Endverbraucher dar. Industriefußböden mit Reaktionsharz können das Problem komplett und dauerhaft beseitigen. 

Die positiven Eigenschaften machen den Industrieboden auch privat z. B. als Garagenboden für den einen oder anderen interessant.

Industrie- und Gewerbeböden sind starken mechanischen Belastungen ausgesetzt. Unbehandelte Estrich- und Betonböden reichen oft nicht aus, um Abrieb zu verhindern und einen effizienten Schutz gegen chemische Mittel, Stapler -bewegungen oder das Gewicht der gelagerten Materialien zu bieten. 

Aus diesem Grund wird ein Industrieboden mit Epoxidharz beschichtet. Das Kunstharz wird auf den Industrieboden gestrichen und erhöht nach kurzer Aushärtezeit maßgeblich die Belastbarkeit des Bodens. 

Mit einem Epoxidharz-Industrieboden können Sie all diese Probleme schnell, kostengünstig und dauerhaft beseitigen. 

Zudem wirkt die Harz Beschichtung rutschhemmend und ist trittsicher. So verbessern Sie die Sicherheit am Arbeitsplatz, da das Verletzungsrisiko minimiert wird. 

Insbesondere in Produktionsbereichen mit oft nassem Boden, wie Metzgereien, Schlachthöfen oder Gewerbeküchen, empfiehlt sich eine zusätzliche Epoxidharz-Bodenbeschichtung. 

Das Harz verbindet sich nach Auftrag lückenlos mit Ihrem Industrieboden und bietet eine optimale Versiegelung. Die fugenlose, glatte sowie wasser- und chemikalienbeständige Beschichtung ermöglicht eine einfache und hygienische Reinigung, weshalb Epoxidharzböden auch vermehrt in der Lebensmittelindustrie eingesetzt werden. 

Aber auch in Werkstätten ist eine Bodenbeschichtung mit Harz von Vorteil, denn sie ist unempfindlich gegenüber eventuell auslaufenden Betriebsstoffen wie Öl oder Benzin.

Industrieboden-Beschichtungssysteme aus Reaktionsharzen haben in über 40 Jahren auf dem Gebiet der Boden-Beschichtungen, Versiegelungen und Bodensanierungen ein breites Anwendungsfeld erobert.

Die Endeigenschaften sind durch die Wahl der Reaktionsharze in weitem Masse variabel und damit auf die individuellen Anforderungen einstellbar. In physiologischer Hinsicht sind diese Beschichtungen so weit entwickelt, dass ihr Einsatz unter anderem im gesamten Nahrungs-und Genussmittelbereich oder im privaten Bereich ohne Einschränkung möglich ist.

Bedingt durch die verschiedensten Nutzungs-, Belastungs und Gestaltungsanforderungen kommen bei uns im Wesentlichen die folgenden Kunstharzbeschichtungen zum Einsatz:

Bodenbeschichtungen

Vorzeigeobjekte

industrieboden beschichtung

Unsere bautechnisch-basierten, wertfreien Beratungen und Empfehlungen im Zusammenhang mit Kunstharz-Bodenbeschichtungen aller Art werden immer mehr auch für Objekte im europäischen und außereuropäischen Ausland angefordert und genutzt. Hieraus resultieren eine Reihe von Bodenbeschichtungen, die z.T. als Pilot– und Vorzeigeobjekte genutzt werden.

PMMA-Böden räumt man schon allein aus klimatischen und zeitlichen Gründen viele Vorteile ein. Unsere PMMA-Böden bieten einen dauerhaften Schutz der verschiedensten Unterböden. Sie stellen dazu durch viele Farbmöglichkeiten und Strukturen eine optische Bereicherung und Verschönerung der Räumlichkeiten dar.
In der Industrie zeichnen PMMA-Böden sich durch höchste mechanische und chemische Belastungsmöglichkeiten aus. Sie schützen gegen Alterung, Korrosion, Verwitterung und Rissbildung.

Epoxidharz Porenfreie Oberflächen

epoxidharz

Durch porenfreie Oberflächen, die leicht zu pflegen und hygienisch zu unterhalten sind, werden diese Beschichtungen ganz besonders in der Nahrungs- und Genussmittelindustrie eingesetzt – unterstützt durch physiologische Unbedenklichkeitszertifikate – sowie im Pflege- und Gesundheitsdienst. Sie schützen gegen Abrieb, Staubbildung und Kontamination. Auf Grund der hohen Belastungsmöglichkeit der Böden, sind sie  fester Bestandteil in der Metall- und metallverarbeitenden Industrie.
Sie sind schlag- und splitterzäh, sowie absolut mediendicht. Bei Lagerung und Verarbeitung von wassergefährtenden Stoffen kommen Kunstharzbeschichtungen nach den Anforderungen des §19 WHG auch als leitfähige Beschichtungen in Frage. Mit Bauartzulassung, wie auch je nach Belastung, mit Eignungsfeststellung – was für den Betreiber z.T. mit hohen Kosteneinsparungen verbunden ist.

Verlegetechnisch wurden inzwischen auch einige Verbesserungen und Entwicklungen betrieben, die allen Interessenten und Nutzern zugutekommen.

Fragen Sie bei uns an – wir beraten Sie gern und sind praktisch rund um die Uhr für Sie da.

Wünschen Sie ein kostenloses Informationsangebot?

Jetzt anrufen: +49 (0) 2131 83 848

info@held-industrieboden.de

Kontakt
Hans G. Held Industrieböden Beratungs- und Vertriebs GmbH

Telefon: +49 (0) 2131 83848

E-Mail: info@held-industrieboden.de

Direkt zur Angebotsanfrage

Durch unser weit verteiltes Partnernetzwerk sind wir Bundesweit vertreten und dadurch schnell verfügbar - auch bei kleinen Flächen. Kunden der Held Industrieböden GmbH sind unter anderem zu finden in Mönchengladbach, Köln, Neuss, Düsseldorf, Münster, dem Ruhrgebiet, sowie in ganz Nord- und Süddeutschland. Referenzobjekte Bundesweit und auch in der Niederlande, Belgien, Luxemburg, Schweiz, sowie im angrenzenden und weiteren Ausland auf Anfrage. Wir machen den Unterschied!